Hautkrebs

Hautkrebs nimmt weltweit zu, die Schweiz gehört zu den Ländern in Europa mit den meisten Betroffenen. Man unterscheidet zwischen dem weissen und dem schwarzen Hautkrebs. Insbesondere der schwarze Hautkrebs ist sehr gefährlich, weil er früh Ableger macht. Daher ist eine Früherkennung von grosser Bedeutung. Eine regelmässige Vorstellung beim Dermatologen emfiehlt sich auf jeden Fall, wenn man viele Pigmentmale hat oder das 60. Lebensjahr erreicht hat. Die meisten Patienten mit Hautkrebs können in der Praxis vom niedergelassenen Dermatologen kompetent betreut werden. Dazu stehen die verschiedensten Methoden von modernen, immunstimulierenden Cremes über photodynamische Therapie, Kryo- und Lasertherapien bis zur plastischen Operation zur Verfügung.

Kontakt

Zürcher Dermatologen Gesellschaft
Marktgasse 3
CH-8003 Kloten

E-Mail: Sekretariat@hautaerzte-zuerich.ch
Telefon: 044 / 225 41 41
Fax: 044/ 225 41 42